SozialarbeiterIn / DPGKP / PsychologIn für das ZPG

Die Psychosoziales Netzwerk gemn.G.m.b.H. ist eine unabhängige überparteiliche und überkonfessionelle gemeinnützige Dienstleistungseinrichtung, deren multiprofessionelle Angebote sich auf die Bezirke Murtal, Murau und Liezen erstrecken.

Die Angebote richten sich an Menschen aller Altersstufen ohne Ansehen des Geschlechts, der Kultur, der Religion, des Standes und der sozialen Schicht, die in Lebenskrisen oder Konfliktsituationen Beratung, Begleitung oder Betreuung brauchen. Besonders berücksichtigt werden psychisch, physisch und/oder sozial Benachteiligte bzw. Beeinträchtigte und deren Angehörige

Derzeit beschäftigen wir etwa 210 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Für unser Zentrum für psychische Gesundheit im Alter, St. Peter am Kammersberg suchen wir zur Verstärkung unseres Teams:

PsychologIn / SozialarbeiterIn / DPGKP
Gerontospsychiatrische Betreuung und Begleitung

Bewerbungs-Kennzahl: SP-2018-12

Das Zentrum für psychische Gesundheit im Alter in St. Peter am Kammersberg ist ein in dieser Form einzigartiges Angebot für Menschen mit chronischen psychischen Erkrankungen und höheren Alters. Es bietet eine Sozialpsychiatrische Tagesstruktur, sowie ein Vollzeitbetreutes Sozialpsychiatrisches Wohnhaus mit gerontopsychiatrischer Ausrichtung. Tagesstrukturierung und unterstützende Maßnahmen zur Förderung und Stabilisierung der Ressourcen der zu betreuenden Menschen und möglichst langer Erhalt einer selbstbestimmten Lebensführung und Sicherung der angemessenen, bzw. bestmöglichen Lebensqualität sind zentrale Ziele.

Beschäftigungsausmaß:                         Vollzeit (100% = 38 Wochenstunden),

 

Entlohnung:                                          Mindestgehalt 2.459,80 € brutto/ 100%
erfolgt entsprechend der Richtlinien des SWÖ-Kollektivvertrages

etwaige Vordienstzeiten werden berücksichtigt.

Dienstort:                                 St. Peter am Kammersberg

Dienstantritt:                             ab sofort

Tätigkeitsprofil (u.a.):

  • Individuelle Ziel- und Maßnahmenplanung
  • Personen-, Bedarfs- und Kompetenzorientierte Beratung, Begleitung und Betreuung
  • Beratung, Unterstützung und Begleitung in der Alltagsgestaltung
  • Unterstützung im Umgang mit der Erkrankung, Entwicklung von Krisenplänen
  • Förderung alltagspraktischer Fertigkeiten und Kulturtechniken
  • Sonn- und Feiertagsdienste, sowie Nachtbereitschaften

Mindestvoraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung
  • Erfahrung in der Arbeit mit psychiatrischem Klientel und/ oder älteren und alten Menschen
  • Belastbarkeit
  • Flexibilität
  • Reflexionsfähigkeit
  • hohes Maß an Selbstständigkeit und Selbstorganisation
  • Lernbereitschaft
  • Führerschein B
  • EDV-Kompetenz (MS Office)
  • Gesprächsführungs- und Beratungskompetenz, Krisenintervention
  • Bereitschaft zu Sonn- und Feiertagsdiensten, sowie Nachtbereitschaften

Wir bieten:

  • Fortbildung
  • Supervision
  • abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Entwicklungsmöglichkeiten aufgrund der Vielschichtigkeit der Angebote unserer Organisation

 

 

Bewerbungen unter Angabe der Kennzahl bis 10.08.2018 an:

PSN – Psychosoziales Netzwerk gemn.GmbH.

Kapellenweg 5/I

8750 Judenburg

oder

bewerbungen@psn.or.at                                                                                                              Judenburg, 18.Juli    2018

Mitarbeiterin / Mitarbeiter für das Sekretariat der Zentrale

Das Psychosoziale Netzwerk (PSN) ist eine unabhängige, überparteiliche, überkonfessionelle und an den Menschenrechten orientierte gemeinnützige Organisation im psychosozialen Bereich, deren vielfältige Angebote sich auf die Bezirke Murtal, Murau und Liezen erstrecken.

Die Angebote des PSN richten sich an Menschen aller Altersstufen, ohne Ansehen des Geschlechts, der Kultur, der Religion, der sexuellen Orientierung und der sozialen Schicht. Diese erhalten in Konfliktsituationen, bei Lebenskrisen oder bei komplexen Lebensfragen Beratung, Begleitung, Behandlung oder Betreuung. Besonders berücksichtigt werden psychisch, physisch und/oder sozial benachteiligte bzw. beeinträchtigte Menschen und deren Angehörige.

Derzeit beschäftigen wir etwa 215 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Für unser ZENTRALE suchen wir zur Erweiterung unseres Teams:

Mitarbeiterin oder Mitarbeiter  für das Sekretariat
Bewerbungs-Kennzahl: ZV-2018-03

Beschäftigungsausmaß:          Teilzeit 81,58 % (= 31 Wochenstunden)
Entlohnung:                            Mindestgehalt    brutto  € 1.734,80 (für 100 %)
nach SWÖ-Kollektivvertrag,
etwaige Vordienstzeiten werden berücksichtigt.

Dienstort:                               Judenburg

Dienstantritt:                          ab 03. September  2018

 

Tätigkeitsprofil (u.a.):

  • Schriftverkehr
  • Telefonate
  • Posteingang / Postausgang
  • Ablage
  • Kopiertätigkeiten
  • Diverse Betriebsdienstleistungen (Einkäufe, Instandhaltung, usw.)

 

Mindestvoraussetzungen:

  • Sehr gute Kenntnisse in Outlook
  • Sehr gute Kenntnisse in Word
  • Grundkenntnisse in Excel
  • Genauigkeit
  • Flexibilität
  • ausgezeichnete Kenntnisse der Deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • freundliches und gepflegtes Auftreten

 

Bewerbungen unter Angabe der Kennzahl bis spätestens   31.07.2018  ausschließlich per Mail an:

bewerbungen@psn.or.at  

 

Judenburg, 11. Juli   2018

Fachärztin / Facharzt für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin

Die Psychosoziales Netzwerk gemn.G.m.b.H. ist eine unabhängige überparteiliche und überkonfessionelle gemeinnützige Dienstleistungseinrichtung, deren multiprofessionelle Angebote sich auf die Bezirke Murtal, Murau und Liezen erstrecken.

Die Angebote richten sich an Menschen aller Altersstufen ohne Ansehen des Geschlechts, der Kultur, der Religion, des Standes und der sozialen Schicht, die in Lebenskrisen oder Konfliktsituationen Beratung, Begleitung oder Betreuung brauchen. Besonders berücksichtigt werden psychisch, physisch und/oder sozial Benachteiligte bzw. Beeinträchtigte und deren Angehörige

Derzeit beschäftigen wir etwa 210 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Für unsere Psychosozialen Beratungsstellen im Murtal suchen wir zur Verstärkung unseres Teams:

Fachärztin / Facharzt  für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin   
für die Psychosozialen Beratungsstellen Judenburg und Knittelfeld

Bewerbungs-Kennzahl: SP-2017-05

Die Psychosozialen Beratungsstellen bieten Personen mit psychischen oder sozialen Beeinträchtigungen Beratung und Begleitung, Psychotherapie im Einzel- oder Gruppensetting und klinische psychologische Diagnostik. Das Angebot soll einfach zugängliche Hilfe ermöglichen. Das beinhaltet Begleitung in akuten Krisensituationen, um weitere Auswirkungen für Betroffene und deren Umfeld zu mindern. Weiters können Menschen mit (längerdauernden) psychischen Erkrankungen oder nach Krankenhausaufenthalten eine weitere Betreuung erfahren. Das Angebot richtet sich auch an Angehörige psychisch Erkrankter. Ziel ist eine Verbesserung der momentanen Situation und der Lebensqualität für Betroffene zu erreichen.

Beschäftigungsausmaß:                         Vollzeit (100% = 38 Wochenstunden)

Entlohnung:                                          Mindestgehalt 6.613,21 € (brutto/ 100%)
Gehaltsschema des Hauptverbandes der Öst. Sozialversicherungsträger

etwaige Vordienstzeiten werden berücksichtigt.

Dienstort:                                 Judenburg und Knittelfeld

Dienstantritt:                             ab sofort

Tätigkeitsprofil (u.a.):

  • Beratung im Einzel- und Gruppensetting
  • Individuelle Ziel- und Maßnahmenplanungen
  • Unterstützung im Umgang mit der Erkrankung
  • Entwicklung von Krisenplänen

Mindestvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium und Facharztausbildung
  • Erfahrung in der extramuralen Arbeit
  • Krisenintervention
  • Belastbarkeit
  • Flexibilität
  • Reflexionsfähigkeit
  • hohes Maß an Selbstständigkeit und Selbstorganisation
  • Lernbereitschaft
  • Führerschein B
  • EDV-Kompetenz (MS Office)
  • Gesprächsführungs- und Beratungskompetenz

Wir bieten:

  • Fortbildung
  • Supervision
  • abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Entwicklungsmöglichkeiten aufgrund der Vielschichtigkeit der Angebote unserer Organisation

 

Bewerbungen unter Angabe der Kennzahl an:

PSN – Psychosoziales Netzwerk gemn.GmbH.

Kapellenweg 5/I

8750 Judenburg

oder

bewerbungen@beratungszentrum.at

Fachärztin / Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und psychotherapeutische Medizin

Die Psychosoziales Netzwerk gemn.G.m.b.H. ist eine unabhängige überparteiliche und überkonfessionelle gemeinnützige Dienstleistungseinrichtung, deren multiprofessionelle Angebote sich auf die Bezirke Murtal, Murau und Liezen erstrecken.

Die Angebote richten sich an Menschen aller Altersstufen ohne Ansehen des Geschlechts, der Kultur, der Religion, des Standes und der sozialen Schicht, die in Lebenskrisen oder Konfliktsituationen Beratung, Begleitung oder Betreuung brauchen. Besonders berücksichtigt werden psychisch, physisch und/oder sozial Benachteiligte bzw. Beeinträchtigte und deren Angehörige

Derzeit beschäftigen wir etwa 210 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:

Fachärztin / Facharzt  für Kinder- u. Jugendpsychiatrie und psychotherapeutische Medizin 
für ein Sozialpsychiatrisches Ambulatorium für Kinder und Jugendliche in Liezen und Judenburg

Bewerbungs-Kennzahl: SP-2017-04

Die Psychosozialen Beratungsstellen bieten Kindern und Jugendlichen mit psychischen oder sozialen Beeinträchtigungen Beratung und Begleitung, Psychotherapie im Einzel- oder Gruppensetting und klinische psychologische Diagnostik. Das Angebot soll einfach zugängliche Hilfe ermöglichen. Das beinhaltet Begleitung in akuten Krisensituationen, um weitere Auswirkungen für Betroffene und deren Umfeld zu mindern. Weiters können Kinder und Jugendliche mit (längerdauernden) psychischen Erkrankungen oder nach Krankenhausaufenthalten eine weitere Betreuung erfahren. Das Angebot richtet sich auch an Angehörige psychisch Erkrankter. Ziel ist eine Verbesserung der momentanen Situation und der Lebensqualität für Betroffene zu erreichen.

Beschäftigungsausmaß:                         jeweils Teilzeit (50% = 19 Wochenstunden)

Entlohnung:                                          Mindestgehalt 6.613,21 € (brutto/ 100%)
Gehaltsschema des Hauptverbandes der Öst. Sozialversicherungsträger

Bereitschaft zur Überzahlung gegeben

etwaige Vordienstzeiten werden berücksichtigt.

Dienstort:                                 Liezen oder  Judenburg

Dienstantritt:                             ab sofort

Tätigkeitsprofil (u.a.):

  • Beratung im Einzel- und Gruppensetting
  • Individuelle Ziel- und Maßnahmenplanungen
  • Unterstützung im Umgang mit der Erkrankung
  • Entwicklung von Krisenplänen

Mindestvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium und Facharztausbildung Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Erfahrung in der extramuralen Arbeit (Kindern und Jugendlichen)
  • Krisenintervention
  • Belastbarkeit
  • Flexibilität
  • Reflexionsfähigkeit
  • hohes Maß an Selbstständigkeit und Selbstorganisation
  • Lernbereitschaft
  • Führerschein B
  • EDV-Kompetenz (MS Office)
  • Gesprächsführungs- und Beratungskompetenz

Wir bieten:

  • Fortbildung
  • Supervision
  • abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Entwicklungsmöglichkeiten aufgrund der Vielschichtigkeit der Angebote unserer Organisation

 

Bewerbungen unter Angabe der Kennzahl an:

PSN – Psychosoziales Netzwerk gemn.GmbH.

Kapellenweg 5/I

8750 Judenburg

oder

bewerbungen@beratungszentrum.at